Sonntag, 19. Oktober 2014

Ein Träumchen...

... ist das Wetter heute wahrhaft gewesen. 
Es war mal wieder Unitreffen angesagt, diesmal in Eschweiler. Wir haben den gesamten Tag auf dem Balkon verbracht. Ich habe sogar noch ein Portiönchen Farbe abbekommen.
Wieder zu Hause angekommen habe ich nach so viel Rumsitzen im Auto noch schnell die Laufschuhe geschnürt. Im Wald sah es zwar aus wie Herbst und es roch zum Teil auch so, aber irgendwie fühlte es sich eher an wie Sommer. Nicht, dass ich das jetzt irgendwie schlecht finde.... Im Gegenteil ;-)

Nachdem ich mir immer geschworen habe, dass vor Oktober nichts weihnachtliches auf meinen Basteltisch kommt, wurde es langsam Zeit. In meinem Urlaub war ich jedoch eher lethargisch unterwegs und die Weihnachtsstempel hatten es auch nicht allzu eilig zu uns zu kommen. Hier geht dann nochmal ein lieber Dank an Catrin für's Ausleihen!!!
Denn der erste Weihnachtsworkshop stand an. Der Zeitplan unserer Vorbereitung entsprach dieses Mal so gar nicht unserer eigentlichen Art. Die Ideen für die Karten haben wir bei Pinterest gefischt. Es sollte Tannenbäume und Sterne geben:
Einmal traditionell rot-grün, einmal schick petrol. Wie immer waren die Mädels total fleißig und wir haben uns gefreut, wie viel unterschiedliche Karten doch bei ein und derselben Grundidee entstehen können.
Deswegen wollen wir euch die Ergebnisse natürlich nicht vorenthalten.







Und nachdem die süßen Sockenstempel entdeckt waren, wurde sogar noch die Nähnadel gezückt, um eine Leine zu haben. Es war wieder mal ein total netter Abend und wir freuen uns schon auf's nächste Mal. Dann wollen wir es mal mit "Basteln bei Tageslicht" versuchen ;-)

Wir wünschen euch allen einen guten Start in die neue Woche, die Ferien sind vorbei, der Alltag hat uns ab morgen wieder, mit ihm die Staus auf dem Weg zur Arbeit und nach Hause :-/

Liebe Grüße

Ju~la

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen