Samstag, 14. März 2015

Geburtstagsausflug nach Aachen

Hallo zusammen, 
Ulla hatte Ende Februar Geburtstag und es ist kaum zu glauben, aber wir haben einen Ausflug mit der ganzen Familie gemacht. Eigentlich hatten wir vor einen Mädelstag zu verbringen, aber der Herr des Hauses wollte dann doch mit.
In die engere Auswahl kamen Aachen, Köln und Münster. Aachen hat dieses Mal gewonnen, Münster liegt auf Platz zwei und wird beim nächsten Mal unser Ziel.
In Aachen kenne ich mich relativ gut aus, dank meines Studiums auf der anderen Seite der Grenze habe ich in Aachen schon den ein oder anderen Kaffee getrunken und sogar ein halbes Jahr dort gewohnt. So richtig viel hat sich dort in den letzten drei Jahren nicht verändert.
Wir sind ein Ründchen bummeln gewesen, was mit dem Herrn des Hauses natürlich zu einer sportlichen Angelegenheit wurde. Ihr kennt das ja sicher ;-) 
Danach waren wir bei van den Daele. Ein uriges, sehr kleines Cafe mit einer traumhaften Auslage. Ich bin bei uns die einzige, die Milchreis mag, insofern stand für mich gar nicht zur Debatte, was ich als Leckerei zum Kaffee nehmen würde: Rijstevlaai, also Reiskuchen bzw. in diesem Fall Himbeere auf Reis. Die anderen haben sich für Himbeertörtchen bzw. Obsttörtchen (Blätterteig und Vanillepudding war da unter dem Obst) und eine Nussecke entschieden. 





Das beste sind aber wirklich die Leckereien. Schon das Schaufenster macht doch Lust auf mehr.


Danach haben wir den Rest der Innenstadt erbummelt und auf dem Rückweg noch einen Abstecher zum Lindt Werksverkauf gemacht. Das hier ist natürlich nur ein Bruchteil der Ausbeute, aber wir haben darauf verzichtet alles zu fotografieren.


Samstags gab es Tiramisu Cupcakes. Da hat Caro mal wieder sehr, sehr lecker gebacken. Links in der Ecke sieht man noch die pink verzierte Kinderversion.



Macht euch ein schönesWochenende
liebe Grüße
Ju~la

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen