Mittwoch, 24. Juni 2015

Kleine Schenklis...

Hallo zusammen,
manchmal möchte man einfach mal jemandem Danke sagen, oder demjenigen einfach so was kleines schenken. Es gibt da ein paar Lehrerinnen, mit denen ich sehr gut zusammenarbeite und die freuen sich schon seit Wochen auf die Ferien. Jetzt ist es ja bald soweit und dafür habe ich als kleines Dankeschön für die nette Zusammenarbeit ein paar kleine Tütchen gewerkelt. Mit dem neuen Stanz- und Falzbrett für Tüten geht das ratzfatz (wenn man nicht anfängt zu experimentieren und Löcher stanzt, wo keine hinsollen und falzt wo eine Falz nix zu suchen hat...).
Gefüllt mit einer kleinen Süßigkeit wandern zwei der Tütchen also diese Woche schonmal in die Schule. Der Rest wandert dann nach der ersten Ferienhälfte in den Kindergarten.







Außerdem hat Catrin letztens eine Verpackung (ebenfalls gefüllt mit ein wenig Nervennahrung) bekommen. Zu ihrer Katalogparty hatte sie für jeden, der ihr eine Karte oder Verpackung bastelt ein Los parat. Die Verpackung hatte ich zu Ostern schon für meine Schwester gebastelt. Die Anleitung hatte ich damals bei Anne gesehen. Ich habe sie dann für meine damalige Wunschgröße (eine Handcreme sollte reinpassen) abgeändert und in der gleichen Größe noch einmal für Catrin gebastelt. Mein Gewinn bei Catrin war dann übrigens das Stempelset Gruß von mir, aus dem oben bei den Tüten "Kleiner Gruß" gestempelt ist. Also einmal in wassermelone für Catrin und einmal in altrose für Caro.

 



Jetzt wünschen wir euch noch einen schönen Abend und bis demnächst
Ju~la

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen