Dienstag, 15. September 2015

Wenn mich einer fragt...

... ob ich am Wochenende auch noch was anderes gemacht habe, außer mich mit Bastelkram zu beschäftigen, lautet die Antwort wohl nein.

Aber hallo erstmal, 
am Samstag war ja Teamtreffen bei Jenni in Gladbeck. Vorher habe ich fleißig Swaps gebastelt. Bei der Stempelmühle gab es so schöne kleine Kalender, die 1 Euro kosteten. Und da wir reichlich hatten (ja 10x10 sind tatsächlich ganze 100 Stück ;-)), war schnell klar, dass ich sie für die Swaps nutze.


Es gab welche mit Designerpapier beklebt und bestempelte.


Ansonsten wurde noch schnell Rohkost geschnippelt, damit auch zum leiblichen Wohl beigetragen werden konnte. Für alles andere haben Jenni und Helga gesorgt. So wurden wir alle auf unserem Platz total lieb begrüßt.


Bevor es richtig los ging, konnte man schon die wunderschönen Thementische bewundern. Halloween ist ja nicht so meins, aber die Mädels haben echt schicke Sachen gewerkelt.



Die herbstliche Ecke gefiel mir von den Farben her sehr gut.





Die Sylvesterecke sah mit weiß, schwarz und gold sehr edel aus.


Und zum Thema Weihnachten gab es natürlich auch schon einige Ideen.



Jenni und Helga hatten für uns sowohl etwas Kreatives zum Werkeln dabei (aber für mich ist Basteln in diesem Auflauf nur bedingt etwas, fertig gemacht wird zu Hause). Aber es gab auch eine Handvoll Infos für uns. Und die ein oder andere Showeinlage ;-)





Zwischendurch gab es ein super Kuchenbuffet, ein tolles Buffet zu Mittag und die ein oder andere nette Unterhaltung mit Demo-Kolleginnen. In der Mittagspause wurde außerdem geswappt. Die ertauschten Swaps muss ich noch fotografieren, dann zeige ich sie noch.

Ein dickes Danke gilt natürlich Jenni und Helga, die gemeinsam mit ihren Familien und weiteren Helferlein wieder einen fantastischen Tag auf die Beine gestellt haben!


Sonntags waren wir dann noch in Hagen beim Stempelmekka. Unsere Ausbeute zeige ich dann auch in den nächsten Tagen.

Jetzt wünsche ich euch noch einen schönen Abend
liebe Grüße
Ju~la

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen