Mittwoch, 29. Juli 2015

Ein neues Zuhause....

...für unsere Stempelkissen!
Jawohl. Bis jetzt wurden sie wagemutig in alten Weinkisten gestapelt. Natürlich braucht man oft gerade eins der untersten Kissen. Dagegen ist Jenga Lullifax. Dank des allseits beliebten Abfallprodukts vom Blaugelben Schweden ist dieser Drahtseilakt jetzt Geschichte. Die Weinkisten durften trotzdem bleiben.



Noch dazu sieht es gleich viel ordentlicher aus. Der stabilen Graupappe ist netterweise der Herr des Hauses mit dem Teppichmesser zu Leibe gerückt. Für die optische Verschönerung wurde das hübsche Designerpapier aus der diesjährigen Sale-a-bration genutzt. Außerdem haben wir eine Menge des beidseitigen Klebebandes verklebt, aber das klebt eben bombig und geht wahrscheinlich nie wieder ab ;-)







Wir sind jedenfalls glücklich und ein bisschen Platz ist auch noch für neue/alte Farben.

Wir wünschen euch einen schönen Tag, auch wenn das Wetter es ja schon wieder nicht so richtig gut meint.
Liebe Grüße
Ju~la

Samstag, 25. Juli 2015

Karten Special oder "muss ich das echt selbst machen?"

Hallo zusammen, 
gestern Abend waren wieder ein paar Mädels zum Basteln da. Wir hatten uns ordentlich was vorgenommen. Es sollten Karten werden, aber nicht 0815, sondern mal was außergewöhnlicheres. 


Das waren unsere Vorschläge. Card in a box, Explosionsbox und Schüttelkarte. Da mussten dann auch die Mädels an die Maschine, die das noch nie gemacht hatten. 
Gestartet sind wir aber mit der Card in a box. War auch gut so, allein die Auswahl von Farben und Papier hat schon ein kleines bisschen länger gedauert (vielleicht lege ich demnächst nur noch drei Blätter parat und zur Not muss untereinander getauscht werden?!?).
Das sind jedenfalls die Ergebnisse der Mädels (Fotos natürlich wieder tendentiell schlecht, weil irgendwie abends um 11 kein Licht mehr da ist :-( und das Chaos auf dem Tisch war auch noch nicht beseitigt ;-) ):
 



Als nächstes haben wir uns an die Explosionsbox gewagt. Auch hier wurden wieder Farben über den Tisch geschoben, aber es ging etwas schneller als bei der ersten ;-) Hier wurden dann auch nochmal ein paar "alte" Farb und Papierschätzchen ausgegraben.







Als letztes durfte dann meine Nähmaschine noch ein wenig rattern, "muss ich das echt selber machen?? Ich könnte mir nie vorstellen meine Freizeit mit so einem Ding zu verbringen" JA jeder durfte mal und hat ja auch alles geklappt. Bis auf das letzte Foto, aber die nicht vorhandene Schärfe macht die Karte ja nicht weniger schön.




Insgesamt ist also wieder ein sehr buntes Sammelsurium entstanden. Manche Karten sind schon fest verplant, andere dienen nur als Anschauungs/Ideenobjekt zum Nachbasteln.

Heute werden wir hier sicherlich noch ein bisschen nähen und basteln, denn das Wetter lädt ja geradezu dazu ein ;-)
Genießt das Wochenende und lasst euch vom Wetter nicht die Laune vermiesen

Liebe Grüße
Ju~la

Mittwoch, 22. Juli 2015

Juli Kit der Papierwerkstatt

Hallo zusammen, 
der Juli ist schon halb rum und wir sind noch nicht dazu gekommen mal so richtig in das Juli Kit rein zu gucken. Da drin sind nämlich mal wieder wunderschöne Papiere mit Trendfrüchten und Trendtieren. Melonen und Flamingos sind ja momentan nicht zu übersehen, wohin man auch guckt.



Mit den Flamingos gibt es dann heute mal eine Karte im quadratischen Format. Irgendwie haben wir in letzter Zeit hauptsächlich das "normale" Kartenformat genutzt. Aber die quadratische Form gefällt mir eigentlich sehr gut. Vielleicht nutze ich die jetzt mal häufiger.



Das Melonenpapier ist auch total schön. Und eine kleine Pause sollte sich jeder ab und an mal gönnen. Pause gönne ich mir momentan auch. Ich habe nämlich Urlaub und nen ganzen Haufen auf meinen to-do, to-sew, to-scrap und to-sonstwas Listen. Mal gucken, wie reibungslos die Umsetzung klappt.


Jetzt wünschen wir euch einen schönen Tag
Ju~la



Sonntag, 19. Juli 2015

Münster-Mini

Hallo zusammen, 
tadaa! Es ist fertig. Der erste Versuch mit unserer Cinch, die hier schon etwas länger im Regal liegt und auf ihren Einsatz wartet. Hat noch nicht ganz so perfekt geklappt (schonmal was von eckiger Ringbindung gehört? ;-)), aber für den ersten Versuch völlig in Ordnung und das Gesamtergebnis gefällt mir sehr, sehr gut.
So werde ich mir die Fotos, die an diesem schönen Tag vor ein paar Wochen entstanden sind sicherlich noch das ein oder andere Mal angucken, um mich an den tollen, entspannten Tag zu erinnern.
So, jetzt aber Bilder - Achtung es ist wohl eher eine Bilderflut ;-)














  
 




 







  








Die Papiere sind übrigens größtenteils aus Papierwerkstattkits zusammengewürfelt. Die Sticker ebenfalls. Der Rest ist Stampin' Up!, bzw. es sind noch so ein zwei Stempel dabei, bei denen ich gar nicht mehr weiß woher die sind (da versagt dann doch unser ansonsten ganz gutes Ordnungssystem, bei dem meist die Originalverpackung nicht überlebt).

Wir wünschen euch einen schönen Restabend und einen guten Start in die Woche!
Ju~la

Mittwoch, 15. Juli 2015

Bunte Kartensammlung

Hallo zusammen,
heute haben wir eine bunte Kartensammlung für euch. Man kann ja immer mal etwas auf Vorrat gebrauchen bzw. die ein oder andere Anfrage kommt doch immer zwischendurch. Die ein oder andere dieser Karten ist auch schon vor längerer Zeit überreicht worden, nur hat das Bild sich bis jetzt in den Tiefen der Festplatte verschanzt.
Den Anfang macht eine Geburtstagskarte für einen Mann, die erst vor wenigen Wochen überreicht wurde. Für die Fähnchen habe ich die neue Stampin' Up! Stanze benutzt, total easy und sehr praktisch. Das Stempelset mit den Kerzen war aus der Sale a bration Anfang des Jahres und der Spruch ist aus einem aktuellen Set.


Auch die nächste Karte war Teil eines Geburtstagsgeschenks. Hier habe ich mich mit den neuen In Colors ausgetobt. Und das Ballon Set Wir feiern gefällt mir nach wie vor.


Für die nächste Karte habe ich endlich mal wieder Hintergrundstempel mit den Punkten genutzt. Generell benutze ich momentan recht selten Hintergrundstempel... Und gerade der mit den Punkten (es war unser allererster Hintergrundstempel) gefällt mir wegen der unterschiedlichen Größe der Punkte sehr gut, es gibt ihn leider nicht mehr zu kaufen. Der Stempel ist von Alexandra Renke und begrüßt einen neuen Erdenbürger wie wir finden sehr nett.

  

Damit wir auch wirklich die gesamte Bandbreite abdecken kommen wir jetzt von Geburt über Geburtstage zu Hochzeiten. Die erste Karte habe ich vor längerer Zeit bei Anne gesehen. Irgendwann bot sich dann die Gelegenheit sie einmal nach zu basteln. Sie gefällt mir immer noch sehr gut. 

 

Die Idee für die Herzchen-Schüttel-Karte ist von Pinterest. Das Ganze artet bei mir immer in ein Geklebe mit dem 3D Klebeband aus, Fluchen inklusive. Aber am Ende bin ich immer glücklich, wenn ich ein bisschen schütteln kann ;-)


Die folgende Karte ist als Abschiedskarte überreicht worden. Die Farbkombination ist total klasse und passt zu einem netten Wunsch für die Zukunft. Die Materialien sind aus unserem Papierwerkstatt-Sammelsurium.


Und weil ich oben ja von ganzer Bandbreite gesprochen habe und somit in mehr oder weniger regelmäßigen Abständen auch Trauerkarten gebraucht werden, gibt es davon auch noch ein paar. Die Stempel sind von Inky Stamps, das Designerpapier aus einem Papierwerkstatt Kit und die Stanzform auf der letzten Karte ist von Kesi'Art.



Zum Abschluss gibt es dann noch zwei fröhlichere Karten. Bald werden die neuen I-Dötzchen eingeschult. Und die freuen sich sicherlich über eine bunte Karte. Das Designerpapier im kleinen, jetzt quadratischen Block aus dem neuen Katalog sprang mir dafür förmlich ins Auge. Denn ich war beim Basteln dieser Karten darauf bedacht möglichst wenig Material zu benötigen. Ich habe nämlich ein Kistchen gepackt und bin nach unten geflüchtet, als es oben noch unerträglich warm war. Nur da möchte man natürlich nicht bei der Hitze noch massig viel schleppen und alle paar Minuten wieder hoch und runter laufen, weil man doch noch was vergessen hat ;-) Hach, ob ich die Eulenliebe irgendwann aufgeben werde?




Wir wünschen euch noch eine gute Restwoche

liebe Grüße
Ju~la

Samstag, 11. Juli 2015

Verpackungen

Hallo zusammen, 
neulich haben wir wieder in einem netten Ründchen bei uns gebastelt. Auf der Tagesordnung standen Verpackungen. Und da wollen wir die Ergebnisse natürlich nicht vorenthalten.
Zunächst haben wir mit dem EPB gearbeitet und kleine Verpackungen mit Banderole gemacht, die nach eigenen Wünschen verziert werden konnten.


 Danach wurde noch eine große Verpackung mit Deckel gebastelt und verziert.


Außerdem haben wir die selbstschließende Verpackung gebastelt, die ich euch vor Kurzem schon gezeigt habe.


Zum Schluss haben wir dann noch einen Kellnerblock eingepackt, der sich mit einem Magneten gut verschließen lässt. Die Stempel passend zu Notizen sind in diesem Fall von Inkystamp.



Wie immer war es ein sehr netter Abend und wir haben schon Ideen für das nächste Mal gesammelt. Da wird es wohl ein "Karten-Special" geben. Sobald der Termin steht, findet ihr ihn natürlich oben in der Leiste.

Wir wünschen euch einen schönen Sonntag
Ju~la