Mittwoch, 28. Oktober 2015

Was man nicht im Kopp hat...

... hat man für gewöhnlich in den Beinen. Ich muss es wohl mal in den Fingern haben. Denn ich durfte auf den Wunsch einer einzelnen Dame hin zwei Geburtstagskarten zum 50. Geburtstag fertigen. Das Folgende ist dabei herausgekommen:



Finde den Fehler. Da hat sich wohl eine falsche Zahl auf die Karte gemogelt.... Also neu basteln am Wochenende. Gut, dass ich früh dran war. Auf der anderen Seite ist es schon mal gut zu wissen, dass die Karten gefallen. Ich warte dann mal auf den nächsten 80. Geburtstag!
Zahlen, Papier, Schmetterlinge und Blümchen sind von SU, der Stempel auf der oberen Karte von InkyStamps , der Kranz und das"Löcherding" sind von Memory Box.

Außerdem gab es noch zwei Hochzeiten zu feiern. Hierfür kam ein Set von InkyStamps zum Einsatz. Die Schrift gefällt mir sehr sehr gut. Aber sie braucht Platz.
Designerpapiere sind aus der Papierwerkstatt. Das & und das große Herz sind von Renke. 



Bei der zweiten Karte wurde das letzte Fitzelchen Aubergine genutzt (ein Glück, dass es noch reichte). Denn Inga war schon für ihre Einladungen bei uns, sodass wir das Farbschema kannten.
Leider habe ich die Karte nicht "in schön" fotografiert...

Am Freitag gibt es den nächsten Weihnachtsworkshop, die Ergebnisse präsentiere ich bestimmt am Wochenende. Außerdem gibt es nächste Woche dann wohl den This is not okay Katalog. Ich bin schon total gespannt. Er ist wohl ziemlich dick geworden.

Wir wünschen euch einen schönen Abend und eine gute Restwoche!
Liebe Grüße
Ju~la

Samstag, 17. Oktober 2015

Erste Weihnachtskarten

Hallo zusammen, 
bei uns gab es gestern den ersten Weihnachtsworkshop. Irgendwie stellte das Ganze diese Woche durchaus eine Herausforderung dar, denn ich war noch gar nicht in weihnachtlicher Stimmung. Trotzdem habe ich ein paar nette Karten vorbereitet, die ich euch die Tage noch zeige. Denn sie blieben grobe Inspiration. Pinterest tat auch noch seinen Teil dazu, sodass eine ganz bunte Kartenmischung entstanden ist. Da noch fix eine Geburtstagskarte gebraucht wurde, haben wir die auch noch schnell eingebaut.

So sind zweimal Ziehkarten aus Minileckereientüten einmal für den Geburtstag und einmal in weihnachtlichen Farben entstanden. Das türkise Designerpapier schlummerte noch in unserem Fundus. Der Merry Christmas Stempel auf den folgenden Bildern ist von Memorybox.



Außerdem sind wunderhübsche Winterlandschaften entstanden. Der Stille Nacht Stempel auf den folgenden Karten ist von InkyStamp.



Dieses Jahr gefällt uns aus dem Weihnachtskatalog vor allem das Set mit den sehr klassischen Motiven, sodass ihr damit sicherlich auch noch ein paar Karten zu sehen bekommt.
 

Jetzt durfte ich gerade noch eine Hochzeitskarte basteln, die ich euch dann nächsten Sonntag zeigen kann. 
Jetzt wünschen wir euch einen schönen Samstagabend und einen ruhigen Sonntag!
Liebe Grüße
Ju~la

Sonntag, 11. Oktober 2015

80. Geburtstag

Hallo zusammen, 
heute gab es was zu feiern. Mein Oma hat Geburtstag und den 80. darf man dann ja ruhig noch mal etwas größer feiern. Die Einladungen haben wir euch ja schonmal gezeigt, jetzt waren wir aber letzten Sonntag noch fleißig, damit jeder Gast eine kleine Süßigkeit auf seinem Platz finden konnte.
Diese Verpackung war unter den Swaps vom letzten Teamtreffen und ist ganz einfach nach zu bauen, sodass sie auch in größeren Mengen gut von der Hand geht.
 


Gefüllt mit Küsschen oder Merci sah das Ganze auf den Plätzen dann so aus:


Gut Farngrün und Chili in Kombination mit rosa Servietten wirkt etwas gewöhnungsbedürftig, aber mit der Perlendeko sieht es umso schöner aus.

Zum Geburtstag gibt es natürlich Geschenke und deswegen haben wir am Freitag noch fleißig gewerkelt, sodass eine Explosionsbox entstanden ist. Das erste mal mit "richtigem" Inhalt, also nicht bloß Kärtchen.



Dummerweise habe ich wohl kein Foto gemacht, auf dem die Box geschlossen zu sehen ist... Vielleicht muss ich Oma nochmal einen Besuch abstatten. Diese Fotos sind nämlich heute morgen hoppla hopp entstanden, kurz bevor wir los mussten. An der Nordsee scheint es momentan windig zu sein, das Dach möchte ab und an abheben...
Oma freut sich jedenfalls schon auf den Urlaub.

Außerdem haben wir zwei gestern einen Nähkurs besucht, für Ulla das erste Mal am Maschinchen (Ergebnisse werden die Tage präsentiert, denn die können sich sehen lassen), für mich der erste Kurs (bis jetzt bin ich ja immer unterm Radar geflogen und habe einfach drauf los genäht...). 
Es hat auf jeden Fall Spaß gemacht und vielleicht gibt es irgendwann noch einmal eine Wiederholung, denn zumindest Ulla hat hier noch einen Gutschein für einen Kurs liegen ;-)

Wir wünschen euch einen schönen Restabend und einen guten Start in die neue Woche!
Liebe Grüße
Ju~la