Sonntag, 14. August 2016

Willkommen Theo!

Hallo zusammen,
heute möchten wir Theo willkommen heißen, der vor Kurzem das Licht der Welt erblicken durfte. Er hat sich ein wenig Zeit gelassen, aber jetzt ist er da!
Zu diesem Anlass, habe ich schon vor ungefähr zwei Monaten angefangen Schere und Nadel zu schwingen.
Ich habe eine Babydecke genäht. Nach einer Anleitung von shesmile. Ich hatte mich einfach so in den Bären verguckt. Der ein oder andere Aspekt der Anleitung ist für meinen Geschmack nicht ganz ausgereift gewesen (z.B. freue ich mich ja immer sehr über Angaben zum Stoffverbrauch, an mancher Stelle ging die Anleitung bei mir auch nicht ganz auf, was aber auch durchaus an mir und meinen manchmal unorthodoxen Nähmethoden liegen könnte ;-)).
Mit dem Ergebnis bin ich aber sehr zufrieden (ok, sie hätte etwas größer sein dürfen, aber vielleicht findet sich ja eine gut "after Decke"-Verwendung, wenn Theo zu groß wird).



Farbtechnisch hatte ich bei Frau Mama mal nachgehört und die Antwort "Blau- und Grautöne würden uns gefallen", war für mich natürlich ein Traum. Wer mich und meinen Kleiderschrank kennt, weiß warum ;-)




Der Bär ist aus flauschigem Teddystoff. Damit es nicht zu ein- bzw. zweitönig wird, habe ich noch ein paar rote Akzente gesetzt.



Gesteppt wurde im Nahtschatten, was auch auf der Rückseite ein schönes Muster ergibt. Die besteht übrigens aus einer Fleecedecke.



Die Decke lässt sich auch klein zusammenrollen oder -falten.

Eine Karte gab es für Theo natürlich auch. Hierfür durfte dann ein anderer tierischer Genosse seinen großen Auftritt bekommen (wobei die Fuchsstanze wohl nicht mein bester Freund wird - trotzdem Danke Catrin für's Ausleihen).



Jetzt wünschen wir euch einen guten Wochenstart
liebe Grüße
Ju~la

Kommentare:

  1. Huhu! Die Decke sieht super aus - tolle Arbeit!!
    Viele liebe Grüße
    Martina =o)

    AntwortenLöschen