Mittwoch, 28. September 2016

Experimente mit Trocknungszeit

Hallo zusammen, 
letzten Freitag wurde mal wieder ein wenig experimentiert. Es standen Karten auf dem Programm und es wurde fleißig aquarelliert, embosst und mit dem weißen Craft Stempelkissen experimentiert.
Als Inspirationsquelle dienten die folgenden Karten. Die erste kennt ihr schon, aber die geht irgendwie immer nochmal. Es gab auch noch weitere Karten, aber diese beiden hatten es uns so angetan, dass die anderen erstmal zur Seite gelegt wurden. Die zeigen wir euch dann ein anderes Mal.



Die Ergebnisse können sich - wie immer - sehen lassen und sind wunderschön geworden.





Insgesamt war also durchaus Geduld gefragt. Denn sowohl die Aquarellwerke als auch die weiße Stempelfarbe brauchen so ihre Zeit zum Trocknen. Aber so konnte schön versetzt gearbeitet werden.
So langsam geht ja dann die Weihnachtsproduktion los. Wir lassen uns mit den ersten Weihnachtskarten aber noch ein wenig Zeit.

Liebe Grüße und eine schöne Restwoche
Ju~la


Freitag, 16. September 2016

Summer Sampler 2016 Block 4-6

Hallo zusammen, 
letzte Woche und am Wochenende bin ich wieder ein paar Blöcke weiter gekommen bei meinem Summer Sampler.
Somit kann ich jetzt Block 4 bis 6 zeigen.



Den Anfang macht Block 4 XSpot. Hier habe ich nochmal das rosa, dass schon im ersten Block vorkam aufgegriffen. Leider hat nicht alles so perfekt zusammen gepasst, aber dafür habe ich das erste Mal paper piecing ausprobiert ;-)




Der nächste Block Nr. 5 heißt Sugarhouse. Ich mag ja den blauen Stoff mit den silber schimmernden Dreiecken sehr. In Kombination mit dem gelb gefällt mir das sehr gut. Ich habe auch noch einen dunkleren Gelbton (Empire Yellow) in meiner Kiste, der wird sicherlich auch noch mit einem dunklen blau kombiniert. Hätte ich auch nicht gedacht, dass ich mal so von gelben Farbtönen schwärmen würde. Dieser Block war übrigens ratz fatz zusammen genäht.



Hier kommen im 6. Block Corner Canyon nochmal Dreiecke auf blau, allerdings mehr petrolfarbenes Blau mit weißen Dreiecken. In Kombination mit einem dunkleren und einem helleren Blau. 

Die nächsten Blöcke werden wieder kurvig. Da bin ich gespannt, habe schonmal alle Schablonen ausgedruckt, also kann es bald losgehen.
Außerdem habe ich schon wieder einen Quilt gesehen, der auf meiner Wunschliste landet. Schaut doch mal bei Gesine oder Dominique vorbei - Stichwort Kiteflight. 
Ansonsten gibt es hier die Tage sicherlich wieder etwas papieriges zu sehen.
Wir wünschen euch eine schönes Wochenende
Liebe Grüße
Ju~la

Mittwoch, 7. September 2016

Zur Taufe

Hallo zusammen, 
wir durften eine Karte zur Taufe gestalten.



Dafür haben wir das zartrosa Papier mit der leichten Pünktchen-Prägung genommen. Die Engelsflügel vorne sind von Renke, der Stempel von Kartenkunst.



Im Inneren sind die Flächen, wo noch ein paar Wünsche untergebracht werden können, sowie der Briefumschlag mit Vellum unterlegt.
Der Engel ist von Renke, der Schutzengelstempel ist von InkyStamps.



Wir wünschen euch eine gute Restwoche!
Liebe Grüße
Ju~la


Sonntag, 4. September 2016

Summer Sampler 2016 Block 1-3

Hallo zusammen, 
ich bin irgendwann im April auf den Summer Sampler 2016 gestoßen. Organisiert von Katie, Faith und Lee. Die Idee dahinter hat mich angesprochen mehr oder weniger (bei mir eher weniger) zeitgleich mit vielen anderen die selben Blöcke zu nähen, und später einen Quilt zu haben. Außerdem natürlich eine gute Möglichkeit meine bis dato eher mageren Kenntnisse und Fähigkeiten auf dem Gebiet zu erweitern. Denn in der zugehörigen Facebook-Gruppe wird sich fleißig ausgetauscht und Tipps gegeben. In der Hinsicht ist es gar nicht so verkehrt, dass ich ein gutes Stück hinterher hinke, denn so kann ich vorher gleich schauen, wo die anderen auf Schwierigkeiten gestoßen sind, inklusive der Tipps, wie ich das dann vermeiden kann.
Mittlerweile sind die ersten drei Blöcke schon eine Weile fertig, die nächsten drei sind in der Mache und eigentlich geht es morgen schon mit Block 17 von 20 weiter. Also werde ich wohl mit reichlich Verspätung ins Ziel einlaufen. Aber es geht ja nicht darum als erste fertig zu sein, sondern für mich zählt viel mehr der Weg, auf dem ich unterschiedliche Techniken kennenlerne, die ersten fisseligen Kurven nähe und immer besser werde im "Ecken aufeinander kriegen". Und es soll ja Spaß machen und nicht in Stress ausarten.



Der erste Block, dank der Tipps aus der Facebook-Gruppe ist sogar das mittlere Stück auf Anhieb echt gut geworden. Denn die Quadrate sind ganz schön mini gewesen.  



Hier der zweite Block, die Stoffe sind übrigens die Pakete Elements Cool von Art Gallery und Pure Elements Rainbow ebenfalls von Art Gallery. Die Farben und Muster gefallen mir sehr gut.



Und der dritte Block, sieht aus wie ein Eis. War mit den Rundungen auf dem recht kleinen Raum ein bisschen frickelig, aber ich bin zufrieden.

So, jetzt wünschen wir euch einen schönen Sonntag und morgen einen guten Start in die neue Woche.
Liebe Grüße
Ju~la